Grohe Minta

Grohe Minta Küchenarmatur
Mit dem Einhebelmischer Minta aus dem Hause Grohe haben wir eine Küchenarmatur der etwas höheren Preisklasse getestet. In unserem Test haben wir die Hochdruckvariante verwendet. Eine ausziehbare Brause hätten wir auch wählen können, das hätte die ganze Armatur aber gleich nochmal um 60€ teurer gemacht.

Die Grohe Minta im Test

Im Vergleich zu flachen und mit C-Auslauf ausgestatteten Küchenarmaturen besitzt der Grohe Minta Einhebelmischer einen L-Auslauf. Optisch ist das schon mal ein Plus. Für Fans anderer Auslaufvarianten, auch diese sind erhältlich. Er sieht anders aus, ein Blickfang eben. Die spezielle Beschichtung von Grohe , macht den Einhebelmischer nicht nur tatsächlich pflegeleichter und unempfindlicher gegen Kratzer, sie verleiht der Oberfläche auch noch etwas mehr Glanz.

Die Montage geht uns gut von der Hand und wir haben keine weiteren Probleme. Die Anleitung ist etwas unübersichtlich für unsere Begriffe, allerdings ist das Schnellmontage-System fast selbsterklärend und das benötigte Spezialwerkzeug wird gleich mitgeliefert.. Wir empfehlen, die Montage deshalb ruhig erst mal selbst zu versuchen. Der Mischhebel lässt sich übrigens links wie rechts montieren. Nach dem Einbau ragt die Messingarmatur mit ihren stolzen 3Kg über unserem Spülbecken. Alle Einzelteile sind qualitativ hochwertig verarbeitet und alles ist dicht und stabil. So, wie es sein soll. Wir sind zufrieden und bereit, dieses Produkt im Betrieb zu testen.

Mit einer Auslaufhöhe von 29,2 cm plus der Tiefe des Spülbeckens geht es für den Wasserstrahl recht weit nach unten. Kein Problem denken wir, der eingebaute Perlator wird allzu heftige Spritzer schon verhindern. Leider nein. Alles funktioniert wie gewünscht. Der Schwenkbereich von 360° lässt sich sanft ausleben. Mengen- und Temperatureinstellung lassen sich Butter weich regeln. Geräuscharm ist die Armatur dazu auch noch. Aber der eingebaute Perlator stellt uns nicht zufrieden. Allerdings tritt dieses Problem in unserem Test nur bei einer hohen Durchflussmenge auf. Funktional ist diese Küchenarmatur aber trotzdem. Dank des von uns gewählten Auslaufs lässt sich damit gut Arbeiten. Selbst unser höchstes Gefäß, eine Bodenvase, lässt sich damit befüllen. Wwir benötigen sie zwar nicht, dennoch wünschen wir uns jetzt, wir hätten das Modell mit der ausziehbaren Spülbrause bestellt und getestet.

Diese Küchenarmatur macht unsere Testküche schöner und es macht eigentlich Spaß mit ihr zu arbeiten, die auftretenden Spritzer stören aber trotzdem hin und wieder. Bei dem Preis dieser Armatur möchten wir eigentlich nicht noch einen anderen Perlator kaufen und Einbauen müssen, um vollkommen zufrieden zu sein. Zufrieden sind wir aber schon.

Design

Edles L-Auslauf Design in Chrom

Verarbeitung

Hochwertige und solide verarbeitete Qualität

Ausstattung

Eingebauter Perlator, abweisende Oberfläche, leichtgängige Regulierung, 360° schwenkbar 8/10

Handhabung/Montage

Problemlose Montage, sehr angenehm in der täglichen Benutzung, bei großer Wassermenge leider einige Spitzer

Preis- Leistungsverhältnis

Etwas teurer als die anderen von uns getesteten Küchenarmaturen ist diese von Grohe schon, dafür bietet sie aber auch entsprechende Qualität. Einzig der Perlator hat uns etwas enttäuscht.

Fazit

Edles Design, Funktionalität und Qualität. Diese Armatur ist ihren Preis Wert. Allerdings findet man auch günstigere Produkte, die ihren Dienst verrichten.

Grohe 32168000 Minta Küchenarmatur mit herausziehbarem Auslauf, L-Size

jetzt bei Amazon.de bestellen
Kostenloser Versand bereits ab 29 Euro Bestellwert

Details der Küchenarmatur

Grohe Minta Küchenarmatur
Modell Grohe Minta
Gesamtbewertung 0 %
Preis ab EUR 134,41
Kategorie Hochdruck-Armaturen
Material Messing
Höhe des Auslaufs 328mm
Gewicht 3 kg
Herausziehbare Geschirrbrause ja
Kann vor Fenstern eingebaut werden nein
Einlochmontage ja
Schwenkbarer Auslauf ja

Bewertung

Ausstattung
8
Handhabung:
8
Design:
9
Verarbeitung:
9
Preis-Leistungsverhältnis:
7
Gesamt:: 0 %